Steinsalz angereichert mit Dioscorea batata´´Lichtwurzel´´150g

  • momentan nicht verfügbar
  • ArtikelNr.: 260617
  • Lieferzeit: 2-5 Werktage Details
    EU & Ausland-Versandinfo
  • Unser Preis: 2,95 €
  • inkl. 7% USt., zzgl. Versand
  • UVP des Herstellers: 2,95 €
Wird geladen ...

Kategorie:

Beschreibung

Erdmann Hauser Lichtwurzel Steinsalz 150g

Dieses Steinsalz enthält 84 unersetzbare Mineralstoffe . Die Mineralien und Spurenelemente sind in zellverfügbarer Form enthalten. Lichtwurzelsalz enthält keinerlei Zusätze, wie Rieselhilfe, Jod oder Geschmacksverstärker. Halitkristallsalz, der Diamant unter den Salzen, kann als erdgewordenes Licht bezeichnet werden. Die Lichtwurzel wird kontrolliert biologisch dynamisch angebaut, von Hand geerntet und schonend verarbeitet.


Erdmannhauser Lichtwurzel Steinsalz, unjodiert.

Die Jungpflanzen der Lichtwurzel (Dioscorea batata) werden zur Osterzeit ausgepflanzt und in gärtnerischer Handarbeit nach dem Impulsen der biologisch-dynamischen Landwirtschaft das ganze Sommerhalbjahr über gepflegt und wahrnehmend begleitet. Die zeitintensive Ernte der Wurzel erfolgt im Spätherbst, bevor der Frost beginnt. Die anschließende schonende und sorgfältige Weiterverarbeitung geschieht durch die Mitarbeiter, die die Pflanze auch während der Vegetationszeit auf dem Feld begleitet haben.
Dabei wird die Wurzel gewaschen, getrocknet, geraspelt und vermahlen, um dann als ein an wertvollen Mineralien und Spurenelementen reiches Wurzelgemüse dem Steinsalz beigemischt zu werden. Erdmannhauser Lichtwurzel Kräutersalz enthält natürlich keinerlei Zusätze wie Rieselhilfe, Jod oder Geschmacksverstärker.

Die Lichtwurzel

Die Pflanze soll laut Steiner eine ganz besondere Eigenschaft haben: die Fähigkeit besitzen, so genannte Lichtenergie zu binden (?Lichtäther?), in der Wurzelknolle zu speichern und so dem Menschen in der Nahrung zur Verfügung zu stellen. Der Mensch benötige Lichtäther als Nahrungsqualität, betonen die Antrophosophen. Die Bedeutsamkeit der Lichtwurzel ergebe sich daraus, ?dass unsere Nahrungsmittel immer lebenskraftärmer und unsere Sinne immer mehr korrumpiert werden?. Der physiologische Lichtstoffwechsel, also die Möglichkeit, Licht aus der Nahrung frei zusetzen, werde dadurch zunehmend erschwert. Hier kann die Anwendung und der Verzehr von Lichtwurzelprodukten einen guten Ausgleich schaffen.
Die Yam ist mit über 600 Arten ein außerhalb Europas sehr verbreitetes Lebensmittel. Einige Arten werden traditionell als Heilmittel, Diätetikum oder pharmazeutischer Rohstofflieferant genutzt.
Eine spezielle chinesische Art der Yam, botanisch Dioscorea batatas, wird für Sie wegen ihrer besonders hohen Qualität als "Lichtwurzel" angebaut. Diese, aus dem Norden Chinas stammende Sorte, besitzt in besonderem Maße die Fähigkeit, dem Menschen die in seiner Wurzelknolle gespeicherten Kräfte des Lichtäthers (Lichtenergie) zur Verfügung zu stellen. Diese besondere Eigenschaft spielt in unserer heutigen "lichtarmen" Ernährung eine immer größere Rolle, denn die allgemein abnehmende Fähigkeit Lichtkräfte auch über die Sinne aus der Nahrung aufzunehmen wirkt sich negativ auf die geistige und physische Entwicklung des Menschen aus.
Sie wird seit Beginn der 90-er Jahre unter speziellen Bedingungen vor allem in Mitteleuropa kultiviert, dank der langjährigen Anbauversuche von Ralf Rößner. Dabei ist der gesamte Anbau nur in Handarbeit möglich.
Die Lichtwurzel ist sehr sensibel und je mehr Aufmerksamkeit und Zuwendung sie erhält, desto intensiver kann sie Sonnen- und Lichtenergie in ihrer Wurzel speichern. Diese Fähigkeit macht sie einzigartig in der Welt der Pflanzen.
Durch unsere zunehmend sonnenlosen Arbeitsbedingungen - geschlossene Räume, technische Geräte - benötigen wir heute mehr denn je die Energien aus dem Sonnenlicht und die kosmischen Strahlungen für unser körperliches und seelisches Wohl.
Durch den Verzehr der Lichtwurzel können wir uns diese fehlenden Energien jetzt täglich zuführen. Diese belebende Kraft trägt die Lichtwurzel jedoch nicht grundsätzlich in sich. Versuche haben gezeigt, dass die Art des Anbaus der Lichtwurzel maßgeblich dafür verantwortlich ist, in welchem Umfang die Wurzelknolle der Lichtwurzel zur Belebung der menschlichen Lebenskräfte imstande ist. Auch in Asialäden gibt es die Yam-Wurzel noch zu kaufen, jedoch wissenschaftlichen Untersuchungen belegen eindeutig den Qualitätsunterschied in dem verantwortungsvollen Anbau und der schonungsvollen Ernteweise.

Lichtwurzel Vergleich und weitere Informationen unter  www.omkara-shop.de/news/salzdeslebens.pdf

Gratis Salz-des-Lebens e-book

Hierzu empfehlen wir Ihnen

Kunden kauften dazu folgende Produkte